Holz ist ein lebendiger Stoff. Das bedeutet, dass er auf Veränderungen, vor allem auf Feuchtigkeit reagiert. Ohne richtige Holzpflege wird Feuchtigkeit aufgenommen und es kann passieren, dass eine leichte Verformung eintritt.
Damit das nicht passiert muss Ihr Holzbrett geschützt werden. Den Schutz erreicht man durch Einölen (sie können dabei jedes Speiseöl verwenden, ideal ist Leinöl, allerdings kann sich das Holz verfärben), durch Einfetten (mit Pflanzenfett, kann jedoch ranzig werden) oder durch behandeln mit Holzbutter.

Reiben Sie das Brett gründlich ein und achten Sie darauf, dass die Kanten im Auffangbereich besonders gründlich behandelt sind da hier Wasser eindringen kann.

Holzpflege
Einlassen mit Holzbutter